Clublokal ist das Restaurant Goldberg in Fellbach
Mail: info@kiwanis-club-stuttgart.de

Serving the Children of the World

    Gas geben und Spaß haben

    KIWANIS fährt mit jungen Flüchtlingen Kart

    Aus der Sturmhaube lugen nur zwei dunkle und schmale Augen hervor. Sie sprühen vor Adrenalin. Eben hat der Rennleiter das Training auf der Kartbahn Kart and Fun in Neckartenzlingen abgewunken. Die Handgelenke schmerzen, die Haare sind verschwitzt – aber die acht Jugendlichen strahlen über das ganze Gesicht. Zusammen mit Mitgliedern des KIWANIS Clubs Stuttgart sind sie erstmals Kart gefahren. Die Jugendlichen sind als unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in die Region Stuttgart gekommen und werden von der Kinder- und Jugendhilfe Neuhausen betreut. 

     

    Gas rechts, Bremse links. Viel mehr hatten die jungen Männer bei der Sicherheitsinstruktion nicht mehr wahrgenommen. Auch wenn es etwas gedauert hat, bis die Jungs auf der schnellen Bahn ihre Ideallinie gefunden hatten und mehrfach die gelben Warnlichter angegangen sind, die Jungs und die KIWANIS Mitglieder, die sich in die Schalensitze gezwängt hatten, hatten sichtlich Spaß daran. Beim abschließenden Pizzaessen wurde nicht der sonst übliche Benzinklatsch gehalten, sondern sich mit den Jugendlichen und dem Betreuer über den Alltag ausgetauscht.  

     

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 1
    • #1

      Ji Pasko (Samstag, 04 Februar 2017)


      Yes! Finally something about %keyword1%.

    Serving the children

    Der KIWANIS-Club Stuttgart e. V. unterstützt vor allem Kinder in der Region Stuttgart. Kiwanier leisten Hilfe für Menschen, insbesondere Kinder, die durch die Maschen des sozialen Netzes gefallen sind und sich nicht selbst helfen können.