Clublokal ist das Restaurant Goldberg in Fellbach
Mail: info@kiwanis-club-stuttgart.de

Serving the Children of the World

    Im Mittelpunkt: „Wir und die Kinder“

    KIWANIS Club Stuttgart: Amtsübergabe Präsidentschaft

    STUTTGART. Die Amtskette des KIWANIS Clubs Stuttgart ist jüngst von Thomas Sonnentag an Dr. Alexander Schloske (Stuttgart) übergeben worden. Mit dieser symbolischen Handlung wurde die Übergabe der Präsidentschaft offiziell vollzogen. Dr. Alexander Schloske war bereits im Mai bei der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt worden. Im Präsidium wird er unterstützt vom Vizepräsidenten Torsten Sauer (Waiblingen), vom Schatzmeister Holger Fuhrmann (Winnenden) und vom Sekretär Volker Simon (Weinstadt). Der Präsident stellt das Programm und seine Amtszeit unter die Überschrift „Wir und die Kinder“. 

    „Intensive Freundschaften, großartiges Fundraising und vor allem strahlende Kinderaugen.“ So beschrieb der scheidende Präsident Thomas Sonnentag seine zweijährige Amtszeit. Er nannte als herausragende Veranstaltungen im zweiten Amtsjahr die Benefiz-Gala zum KIWANIS-Preis, den KIWANIS Buchpreis mit dem Gastrosophen Vincent Klink, die intensive Arbeit in den Ausschüssen und das Engagement der Mitglieder bei der Betreuung der Projekte. In diesem Jahr werden durch Spenden Projekte in Höhe von 42.500 Euro unterstützt. Neben den monatlichen Clubabenden engagierten sich die mittlerweile 51 Mitglieder bei 25 Veranstaltungen. 

     

    „Der Club ist finanziell und organisatorisch super aufgestellt“, dankte Alexander Schloske seinem Amtsvorgänger. Er möchte in seiner Amtszeit das Wir und das Miteinander mit Kindern und Jugendlichen in den Mittelpunkt stellen. Deshalb nehmen neben den Clubtreffen zur inhaltlichen und organisatorischen Weiterentwicklung des Clubs Veranstaltungen, die das Miteinander im Fokus haben, einen größeren Stellenwert ein. Zudem werden die Gespräche mit Kindern und Jugendlichen in den unterstützen Projekten intensiviert. Fester Bestandteil sind bereits gemeinsame Unternehmungen wie Kart-Fahren, Kanu-Fahren oder ein Erlebniswochenende in der Natur. Höhepunkt im Clubprogramm werden 2018 die Benefiz-Gala zum KIWANIS Preis und der KIWANIS Buchpreis sein.

     

    Der KIWANIS-Club Stuttgart e. V. wurde 1988 in Stuttgart gegründet und besteht heute aus 51 Mitgliedern, die einen Teil ihrer Freizeit ehrenamtlich in den Dienst der Gemeinschaft stellen. Der KIWANIS Club Stuttgart unterstützt vor allem das Kinderzentrum St. Josef in Stuttgart und die Kinder- und Jugendhilfe Neuhausen. Neben dem Fundraising zur Unterstützung des Bewerbungstrainings und von Freizeiten stehen die Förderung individueller Fähigkeiten und gemeinschaftliche Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt.

     

    Nach dem Leitmotiv „Serving the Children of the World“ finanziert der Club aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und verschiedenen Fundraising-Aktionen die Charity-Projekte.

    Serving the children

    Der KIWANIS-Club Stuttgart e. V. unterstützt vor allem Kinder in der Region Stuttgart. Kiwanier leisten Hilfe für Menschen, insbesondere Kinder, die durch die Maschen des sozialen Netzes gefallen sind und sich nicht selbst helfen können.