Clublokal ist das Restaurant Goldberg in Fellbach
Mail: info@kiwanis-club-stuttgart.de

Serving the Children of the World

    Freude über das lebendige Miteinander

    STUTTGART. Das Präsidium des KIWANIS Clubs Stuttgart ist jüngst bei der Mitgliederversammlung für die Amtsperiode 2018/2019 einstimmig im Amt bestätigt worden: Dr. Alexander Schloske (Stuttgart), Vizepräsident Torsten Sauer (Waiblingen), Schatzmeister Holger Fuhrmann (Winnenden) und Sekretär Volker Simon (Weinstadt) führen den mitgliederstärksten KIWANIS Club im Distrikt Deutschland ein weiteres Jahr. „Die Arbeit für und mit den Clubmitgliedern macht uns allen große Freude. Wir haben großartige Projekte für die Kinder und Jugendlichen auf den Weg gebracht, die wir gerne weiterführen möchten“, erklärte Präsident Dr. Alexander Schloske. 

     

    Neben dem lebendigen Clubleben zeichnet den KIWANIS Club Stuttgart das erfolgreiche Fundraising aus. Im Berichtsjahr 2016/2017 hat der Hilfsfonds des KIWANIS Clubs Stuttgart durch Spenden von über 80.000 Euro Projekte in Höhe von über 50.000 Euro unterstützt. Dank des hohen Spendenaufkommens konnten neben den langfristig angelegten Partnerschaften auch neue Projekte gefördert werden. 

     

    Das Präsidium stellt in seiner Amtszeit das Wir und das Miteinander mit Kindern und Jugendlichen in den Mittelpunkt. Deshalb haben Clubtreffen zur inhaltlichen und organisatorischen Weiterentwicklung des Clubs einen größeren Stellenwert eingenommen. Eine Online-Mitgliederbefragung, ein Impulsvortrag zu den Werten von KIWANIS und ein Vortrag zur Nutzung des Internets zur Vernetzung und Mitgliedergewinnnung: Die Clubtreffen zu den Themen waren geprägt von offener und lebendiger Diskussionskultur und großer Teilnahme der Mitglieder. 

     

    Die mittlerweile 52 Mitglieder engagierten sich bei rund 25 Veranstaltungen in der Amtszeit 2017/2018. Neue Veranstaltungsformate wie ein Abend in der Werkstatt eines US-Car-Enthusiasten fanden großen Zuspruch und werden im Clubprogramm weiter ausgebaut. Zudem wird mit den Vor-Ort-Clubtreffen der Kontakt mit Kindern und Jugendlichen in den unterstützten Projekten intensiviert. Fester Bestandteil sind bereits gemeinsame Unternehmungen wie Kart-Fahren, Kanu-Fahren oder ein Erlebniswochenende in der Natur. Höhepunkt im Clubprogramm wird 2018 die Benefiz-Gala am 7. November zum KIWANIS Preis.

     

    Über den KIWANIS Club Stuttgart

    Der KIWANIS Club Stuttgart e. V. wurde 1988 in Stuttgart gegründet und besteht heute aus 52 Mitgliedern, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich in den Dienst der Gemeinschaft stellen. Der KIWANIS Club Stuttgart unterstützt vor allem das Kinderzentrum St. Josef in Stuttgart und die Kinder- und Jugendhilfe Neuhausen. Neben dem Fundraising zur Unterstützung des Bewerbungstrainings und von Freizeiten stehen die Förderung individueller Fähigkeiten und gemeinschaftliche Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt.

     

    Nach dem Leitmotiv „Serving the Children of the World“ finanziert der Club aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und verschiedenen Fundraising-Aktionen die Charity-Projekte.

     

    Serving the children

    Der KIWANIS-Club Stuttgart e. V. unterstützt vor allem Kinder in der Region Stuttgart. Kiwanier leisten Hilfe für Menschen, insbesondere Kinder, die durch die Maschen des sozialen Netzes gefallen sind und sich nicht selbst helfen können.