Clublokal ist das Restaurant Goldberg in Fellbach
Mail: info@kiwanis-club-stuttgart.de

Serving the Children of the World

    Die Verleihung des Stuttgarter KIWANIS-Preises 2022 + Ukraine-Sonderpreis von KIWANIS-Stuttgart an STELP + Ukraine-Ersthilfen von KIWANIS-Stuttgart

    Der KIWANIS Club Stuttgart hat in den Ratskeller des Rathauses Stuttgart zur Verleihung des Stuttgarter KIWANIS-Preises 2022 eingeladen!

     

    Das Gesamt-Engagement von KIWANIS Stuttgart liegt bei 50.000 €.

     

    OB Frank Nopper und der Präsident des KIWANIS Club Stuttgart Zoltán I. Bagaméry haben die etwa 80 illustren Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kultur begrüßt und die Verleihung durchgeführt. Anschließend lud der KC Stuttgart zu Speis und Trank ein.

     

    Das Feedback aller Gäste, Preisträger und Medienvertreter war sensationell, worüber der Veranstalter Zoltán Bagaméry sehr glücklich ist, da dieses Format erstmalig so als eine Art feierliche Pressekonferenz veranstaltet wurde! 

    Den Stuttgarter KIWANIS-Preis gibt es seit 2008, wobei dieser bislang immer im Rahmen einer Benefiz-Gala verliehen wurde. 

     

    Das Engagement beinhaltet folgende Bausteine:

     

    I.         Teil

     

    Verleihung des Stuttgarter KIWANIS-Preises, der insgesamt mit 10.000 € dotiert ist an:

     

    1. Platz: Stiphtung (Stuttgart) - Christoph Sonntag. Zuwendung: 5.000 €.

    Projekt: Weltspieltag im Klassenzimmer am See (Max-Eyth-See).

    Christoph Sonntag zu seinem Projekt: Es geht darum, dass Kinder und Jugendliche die Symbiose von Mensch und Natur spielerisch erlernen.

    Der Weltspieltag im Klassenzimmer am See soll nun jährlich stattfinden.

    Inzwischen avanciert dieses Projekt auch zu einer Integrationsmaßnahme ukrainischer Kinder und Jugendlichen.

     

    2. Platz: Future 4 Kids (Stuttgart). Zuwendung: 3.000 €.

    Oliver Heller, 1. Vorstand, zu ihrem Projekt: Future 4 Kids vermittelt Patenschaften, mit denen Kindertagesstätten in Stuttgart unterstützt werden. Sie versorgen bereits mehr als 3.000 Kinder in 47 in Kitas ganzjährig mit gesunden Speisen.

     

    3. Platz: S & B Institut (Stuttgart) – Dorothee Beck. Zuwendung: 2.000 €.

    Dorothee Beck über ihr Projekt: Das ganzheitliche Berufs-Lebens-Coaching wurde vor 17 Jahren für abgehende Jugendliche - zumeist Waisen – in verschiedenen Jugendheimen installiert und betreut jeden Einzelnen mindestens ein Jahr lang. Darüber werden Jugendliche bestmöglich hinsichtlich der Berufswahl, der Bewerbungsphase, der Ausbildung, der Wohnungssuche und insgesamt bzgl. der eigenen Existenzgründung vorbereitet. Die Erfolgsbilanz ist überragend.

     

    II.        Teil

     

    In Anbetracht des Krieges in der Ukraine sah der KIWANIS Club Stuttgart dringenden Handlungsbedarf aktiv zu werden. Deswegen wurde der KIWANIS-Ukraine-Sonderpreis, die KIWANIS-UKRAINE-Ersthilfe und die KIWANIS-Integrations- und Willkommensmaßnahme vor Ort im Raum Stuttgart aufgelegt und mit einem Spendenvolumen von 40.000 € ausgestattet.

     

    Hierbei sind der KIWANIS Club Württemberg, der Stuttgarter Damen Club, vertreten durch Präsidentin Ursula Imser, und die KIWANIS Deutschland Foundation beteiligt! Diese akute Ukraine Hilfe gliedert sich in folgende Bausteine:

     

    Der KIWANIS-Ukraine-Sonderpreis.

    Organisation: STELP (Stuttgart). Zuwendung: 10.000 €.

    Serkan Eren (Stuttgarter des Jahres 2022) berichtete über unglaublich beeindruckende Erlebnisse seiner Soforthilfsmaßnahmen in der Ukraine vor Ort. Er war inzwischen ca. 3-4 Wochen selbst vor Ort und hat mit seiner Hilfsorganisation bereits über 30 Lastzüge Hilfsgüter in die Ukraine gebracht und vor Ort verteilt. Eine zweite Hilfskategorie, die sich aus der Notwendigkeit vor Ort ergab, ist das gezielte Evakuieren. Bislang wurden ca. 400 Menschen über STELP gerettet.  

     

    KIWANIS-Stuttgart legt eine Ukraine-Ersthilfe für Flüchtlinge

    im Raum Stuttgart auf.

    Erstens handelt es sich dabei um finanzielle Hilfen für Erstausstattungen nach dem Ankommen. Lebensmittel, Kleidung, Hygieneartikel und Schulmittel stehen dabei im Fokus. Final wird alles Notwendige beschafft.

    Zweitens handelt es sich um personelle Hilfen für Behördengänge, Sprech- und Vermittlungshilfen sowie Integrationsmaßnahmen.

     

    In Sachen Erstausstattung unterstützt der Supermarktinhaber Rocco Capurso mit seinen zwei Märkten das Projekt wesentlich, in dem er die benötigte Ware besorgt und quer Beet auf alle Waren 30% Rabatt gewährt.

     

    Die KIWANIS-Integrations- und Willkommensmaßnahme mit dem Schwabengarten, vom Gastronomen Juan Blanco und seiner Familie, heißt ukrainische Flüchtlinge in Stuttgart willkommen! Jeder Geflüchtete erhält als Willkommens-Geschenk einen Gutschein für ein Essen, ein Getränk und ein Eis seiner Wahl im Gegenwert von 20 € bis 25 € pro Person. Die Auflage beläuft sich 500 Gutscheine, die über das KIWANIS-Netzwerk in die Verbreitung gelangen. Betreuung und Unterstützung zum Hinfinden und vor Ort ist ebenfalls organisiert.

     

    KIWANIS Stuttgart bedankt sich bei allen Gästen, Preisträgern und Medienvertretern für Ihr Kommen und bei Herrn Oberbürgermeister Frank Nopper für seine Beteiligung. Herzliche Grüße, Zoltán Bagaméry, im Namen des KIWANIS-Club Stuttgart.

    Serving the children

    Der KIWANIS-Club Stuttgart e. V. unterstützt vor allem Kinder in der Region Stuttgart. Kiwanier leisten Hilfe für Menschen, insbesondere Kinder, die durch die Maschen des sozialen Netzes gefallen sind und sich nicht selbst helfen können.