Clublokal ist das Restaurant Goldberg in Fellbach
Mail: info@kiwanis-club-stuttgart.de

Serving the Children of the World

Willkommen beim Kiwanis Club Stuttgart

Wir finden Freude daran, aktiv zu sein!

KIWANIS ist eine weltweite Organisation von Freiwilligen, die sich aktiv für das Wohl von Kindern einsetzt. Kiwanier leisten Hilfe für Menschen, insbesondere Kinder, die durch die Maschen des sozialen Netzes gefallen sind und sich nicht selbst helfen können.

 

Der KIWANIS-Club Stuttgart e. V. unterstützt vor allem Kinder in der Region Stuttgart.

 

Kiwanis Deutschland

Kiwanis-Clubs in der Region Stuttgart


Kiwanis Club Stuttgart News

Mo

04

Jun

2018

Gas geben und Spaß haben

„Fahren wir nochmal?“ Bei dieser Frage glänzen die Augen vor Freude.  Der Fragesteller gehört nicht zu den Schnellsten auf der Strecke. Aber das ist bei allen sportlichen Ambitionen der Kinder, Jugendlichen und der älteren Heranwachsenden an diesem Samstagnachmittag nicht das Entscheidende. Gas geben und Spaß haben ist für die 18 Starter auf der Bahn Kart & Fun in Neckartenzlingen angesagt: Schützlinge der Kinder- und Jugendhilfe Neuhausen, der Kindereinrichtung St. Josef Stuttgart, deren Betreuern und zwei Bleifüßen aus dem KIWANIS Club Stuttgart. Einige sitzen zum ersten Mal in einem Kart, trauen sich erst nach einer gemeinsamen Runde mit der Instruktorin selbst ans Steuer. 

 

Ihnen ist der Beifall genauso gewiss wie den Ambitionierten, die hin und wieder vom Streckeninstruktor eingebremst werden. Spät bremsen, nicht zu schnell wieder aufs Gas gehen, die eigene Ideallinie finden, überholen und immer den Nächsten hinter sich im Blick behalten. Kartfahren ist körperliche und mentale Höchstleistung. Das wurde allen bewusst, die sich nach 15 Minuten Training und 20 Minuten im Renntempo aus den engen Sitzschalen gewunden haben. Beim abschließenden Pizzaessen wurde nicht der sonst übliche Benzinklatsch gehalten, sondern sich mit den Jugendlichen und den Betreuern ausgetauscht.  

Do

17

Mai

2018

Freude über das lebendige Miteinander

STUTTGART. Das Präsidium des KIWANIS Clubs Stuttgart ist jüngst bei der Mitgliederversammlung für die Amtsperiode 2018/2019 einstimmig im Amt bestätigt worden: Dr. Alexander Schloske (Stuttgart), Vizepräsident Torsten Sauer (Waiblingen), Schatzmeister Holger Fuhrmann (Winnenden) und Sekretär Volker Simon (Weinstadt) führen den mitgliederstärksten KIWANIS Club im Distrikt Deutschland ein weiteres Jahr. „Die Arbeit für und mit den Clubmitgliedern macht uns allen große Freude. Wir haben großartige Projekte für die Kinder und Jugendlichen auf den Weg gebracht, die wir gerne weiterführen möchten“, erklärte Präsident Dr. Alexander Schloske. 

 

Neben dem lebendigen Clubleben zeichnet den KIWANIS Club Stuttgart das erfolgreiche Fundraising aus. Im Berichtsjahr 2016/2017 hat der Hilfsfonds des KIWANIS Clubs Stuttgart durch Spenden von über 80.000 Euro Projekte in Höhe von über 50.000 Euro unterstützt. Dank des hohen Spendenaufkommens konnten neben den langfristig angelegten Partnerschaften auch neue Projekte gefördert werden. 

 

Das Präsidium stellt in seiner Amtszeit das Wir und das Miteinander mit Kindern und Jugendlichen in den Mittelpunkt. Deshalb haben Clubtreffen zur inhaltlichen und organisatorischen Weiterentwicklung des Clubs einen größeren Stellenwert eingenommen. Eine Online-Mitgliederbefragung, ein Impulsvortrag zu den Werten von KIWANIS und ein Vortrag zur Nutzung des Internets zur Vernetzung und Mitgliedergewinnnung: Die Clubtreffen zu den Themen waren geprägt von offener und lebendiger Diskussionskultur und großer Teilnahme der Mitglieder. 

 

Die mittlerweile 52 Mitglieder engagierten sich bei rund 25 Veranstaltungen in der Amtszeit 2017/2018. Neue Veranstaltungsformate wie ein Abend in der Werkstatt eines US-Car-Enthusiasten fanden großen Zuspruch und werden im Clubprogramm weiter ausgebaut. Zudem wird mit den Vor-Ort-Clubtreffen der Kontakt mit Kindern und Jugendlichen in den unterstützten Projekten intensiviert. Fester Bestandteil sind bereits gemeinsame Unternehmungen wie Kart-Fahren, Kanu-Fahren oder ein Erlebniswochenende in der Natur. Höhepunkt im Clubprogramm wird 2018 die Benefiz-Gala am 7. November zum KIWANIS Preis.

 

Über den KIWANIS Club Stuttgart

Der KIWANIS Club Stuttgart e. V. wurde 1988 in Stuttgart gegründet und besteht heute aus 52 Mitgliedern, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich in den Dienst der Gemeinschaft stellen. Der KIWANIS Club Stuttgart unterstützt vor allem das Kinderzentrum St. Josef in Stuttgart und die Kinder- und Jugendhilfe Neuhausen. Neben dem Fundraising zur Unterstützung des Bewerbungstrainings und von Freizeiten stehen die Förderung individueller Fähigkeiten und gemeinschaftliche Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt.

 

Nach dem Leitmotiv „Serving the Children of the World“ finanziert der Club aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und verschiedenen Fundraising-Aktionen die Charity-Projekte.

 

Kiwanis Projekte

Der KIWANIS Club Stuttgart engagiert sich vor allem für benachteiligte Kinder und Jugendliche im Großraum Stuttgart. Wir unterstützen verschiedenste Projekte und Einrichtungen wobei jede Hilfsmaßnahme von uns eingehend geprüft und freigegeben wird.
» mehr lesen

Die Kiwanis Idee

KIWANIS ist eine der größten internationalen Service-Club-Organisationen, dessen Mitglieder sich als aktive Bürger engagieren, um Probleme in unserem Gemeinwesen kümmern und zur weiteren Ausbreitung unserer Idee beitragen.

» mehr lesen

Kiwanis Preis

Das Motto des weltweit tätigen Kiwanis Clubs lautet „Serving the Children of the World“. Vor diesem Hintergrund initiiert der Kiwanis Club Stuttgart einen regionalen Wettbewerb und lobt dabei im 2-jährigen Rhythmus je insg. 10.000 € für die Teilnehmer des Wettbewerbs aus.
» mehr lesen


Serving the children

Der KIWANIS-Club Stuttgart e. V. unterstützt vor allem Kinder in der Region Stuttgart. Kiwanier leisten Hilfe für Menschen, insbesondere Kinder, die durch die Maschen des sozialen Netzes gefallen sind und sich nicht selbst helfen können.