Clublokal ist das Restaurant Goldberg in Fellbach
Mail: info@kiwanis-club-stuttgart.de

Serving the Children of the World

    30 Jahre KIWANIS Club Stuttgart: Stammbaum wächst

    17 Präsidenten, ein District Governor, zwei Chairman Region, fünf Clublokale, und gegenwärtig 52 Mitglieder.

    Mehr als diese Zahlen sagt das Spendenvolumen von mehr als einer halben Million Euro in den vergangenen zehn Jahren etwas über den KIWANIS Club Stuttgart. Ein Club, der durch das Netzwerk der Mitglieder stark in der Region und der Gesellschaft verwurzelt ist, durch die Vitalität und neue Veranstaltungsformate junge Blätter austreibt.

    Dieses Bild hat das Präsidium in den Mittelpunkt der Clubfeier gestellt. Auf einem mannshohen Bogen war der Stammbaum der Mitglieder dargestellt und dicht umringt von den Mitgliedern. 

     

    30 Jahre jung: der KIWANIS Clubs Stuttgart beging sein 30jährigen Bestehen weniger wie eine Festveranstaltung, sondern wie ein Treffen von Freunden, die das Clubleben gegenwärtig prägen und die die Geschicke in früheren Jahrzehnten geführt haben. Mit ein wenig Geschichte und noch mehr Geschichten führte der amtierende Präsident Dr. Alexander Schloske durch den unterhaltsamen Abend. Allen voran Dieter Seizer wusste als Gründungsmitglied so manche Anekdote zu erzählten. Er war von der KIWANIS-Idee so angesteckt, dass er fünf Jahre später den KIWANIS Club Sindelfingen-Böblingen gründete. Dieser feiert in diesem Jahr des 25-jährige Bestehen.

     

    Serving the children

    Der KIWANIS-Club Stuttgart e. V. unterstützt vor allem Kinder in der Region Stuttgart. Kiwanier leisten Hilfe für Menschen, insbesondere Kinder, die durch die Maschen des sozialen Netzes gefallen sind und sich nicht selbst helfen können.